Ambiente Fotogalerie Jobs
Ferienwohnung Information Wir lieben Feedback
Gutschein Zahlungsart Fragen & Antworten AGB
Frauen Männer Paare Vierhände Venuslippen Schwanger Selbstliebe Badritual Rendezvous
Vierhände Venuslippen Schwanger Selbstliebe Badritual Rendezvous
Was ist Tantra? Philosophie Bücher
Feedback lesen Feedback lesen
Feedback lesen Feedback lesen
Lachyoga-Treffen Lachyoga-Video Gibberisch-Reden
Wegbeschreibung
Ablauf der Tantra -Massage

Das Vorgespräch

 

Im Vorgespräch geht es darum, ein wenig anzukommen, gemeinsam herauszufinden, wie ihre aktuelles Befinden ist, wie ihre Gesundheitszustand in dem Moment ist, wie ihrer Stimmung gerade ist, Grenzen zu klären, was sie für Bedürfnisse und Erwartung haben. Anschließend dürfen Sie duschen!

 

Massage

Die Massage wird in einer ruhigen, sinnlichen Atmosphäre durchgeführt. Sie werden als Frau sowohl als Mann verehrt und sinnlich am ganzen Körper begrüßt: mit Federn, Tüchern und Fingernägeln und die Haut zu sensibilisieren. Danach werden Sie von einfühlsamen Händen mit warmen duftfreien Öl berührt und massiert.

 

Im Hintergrund läuft ruhige Musik, die Ihnen dabei hilft, zu entspannen und abzuschalten. Plannen Sie bitte, je nach Dauer der gewünschten Massage, gut 2 bis 3 Stunden für einen Besuch bei mir ein. Das warme Öl und die Berührungen werden ihren Sinne stimulieren. Sie tauchen in eine andere Welt ein und lernen Wellness in einer neuen und ganz besondere Dimension kennen...

 

Während der Massage sind wir beide unbekleidet, was dem tantrischen Gedanken der Gleichheit folgt (du bist bekleidet - ich bin es auch, du bist unbekleidet - ich bin es auch). Sie genießen eine achtsame, absichtslose Massage, dürfen sie fallen lassen und ganz auf sich selbst konzentrieren, sie sind gerade der wichtigste Mensch für sich selbst..

 

Der gesamte Körper wird als sinnliches Instrument spürbar und als Tempel ihre Seele verehrt. Der Aufbau der Massage weckt alle körpereigenen Energien und werden im ganzen Körper verteilt. Es werden alle Teile ihres Körpers berührt und massiert, kein Teil wird ausgelassen. Sie fühlen sich energetisiert, vitalisiert, rundherum berührt und genährt. Am Ende der Massage gibt es noch Zeit, um die Berührungen nachzuspüren und ganz in sich wirken zu lassen.

 

Massageöl

Für alle Massagen werden Kamelienöl (neutral ohne Parfüm), geeignet für Allergiker und für empfindliche Haut, verwendet.

 

Yonimassage/Analmassage/Prostatamassage

Aus hygienischen und gesundheitlichen Gründen wird, die Yonimassage sowie Prostatamassage und die Analmassage (bei der Frau) immer mit latexfreien Handschuhen durchgeführt. Die Lingammassage wird in der Regel ohne Handschuhe durchgeführt, auf Wunsch und nach Absprache kann sie auch mit Handschuhe durchgeführt werden.

 

Ruhe/Nachgespräch

Nach der Massage dürfen Sie bei angenehmer Musik dem Erlebnis noch mal nachspüren (Ruhezeite genießen). Anschließend dürfen Sie mir ihre Gedanken und Empfindungen, die während der Massage aufgetaucht sind, in einem Nachgespräch mitteilen, wenn Sie möchten.. 

 

Einmalige Massage

Bei "der ersten" Massage ist es manchmal nicht möglich, dass jemanden mir sein volles Vertrauen schenken kann, was mir verständlich ist. Bei der ersten Massage haben manche Menschen viele Erwartung, Beurteilung und Beobachtung. Meinsten sind sie zu sehr angespannt und erschöpft. All das, beeinflusst den Genuss einer Tantra Massage sehr. Die Entwicklung die im Lauf von mehrerer Massage entstehen kann, ist mit "einmalige" Massage 

nicht  zu erreichen. Das ist wie Sport machen!!..:-)(gelegentlich Sport ist Mord, regelmäßig Sport ist herrlich!..:-)  

 

Frauen haben schwierigkeit um loszulassen, sie brauchen häufig mehrere Massagen, um mit sich in Kontakt zu kommen, den Kontrole loszulassen um genießen zu können. Alles im Leben braucht seine Zeit!! Um sich zu begegnen, sich wirklich wahrzunehmen ohne jegliches Ziel, Erwartung, Verurteilung und Bewertung, braucht man einfach "Zeit"!!

 

Jede benötigen Vertrauen und Offenheit sich

selbst gegenüber, um die Massage zu genießen,

was bei der ersten oder einer "einmalige" Massage für den Empfänger häufig noch nicht möglich ist. Was ganz normal ist! Ich empfehle daher mindesten 3-5 Massage nacheinander (in einen Zeitraum von 6-8 Monate) wahr zu nehmen. Natürlich dürfen Sie auch nur eine einmalige Massage erleben, so oder so, sie sind in meinem Institut herzlich willkommen...  

 

Das Duschen

Ich lege großen Wert auf Körperpflege – und wünsche mir das auch von meiner Kundschaft. Deshalb ist eine Dusche vor und nach der Massage in meinem Institut im Preis enthalten - darüber hinaus ist eine Dusche auch als "symbolisch Akt zur seelischen Reinigung" anzusehen und gehört daher bei jeder Massage unbedingt dazu...

 

Gerne können Sie jede Massage auch mit einem 

Bade-Ritual kombinieren. Geduscht wird in der Badewanne. Falls Sie Einschränkung haben, dass Sie in eine Badewanne nicht einsteigen können, teilen Sie mir bitte dies bei der Buchung ihre Massage mit. Ich werde für sie eine Lösung finden.

  

Zum Duschen ist alles vorhanden: Handtuch, Duschgel, Badeschuhe, Haarfön, Haargel.

Falls Sie ihrer eigene Handtuch sowie Badeschuhe und Duschgel mitbringen möchten, steht Ihnen frei...

 

Verschlossen Nasen während der Massage

Manche Kunden nehmen sich Nasenspray mit, um zu vermeiden, dass sich beim Liegen auf dem Bauch die Nase verschließt. Das kann ich jedem empfehlen... 


Hinweis für Frauen: Im Falle aufgelegter Schminke bitte etwas zum Abschminken mitbringen.

Danke!